Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberägeri



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

Diakonieverband Ländli
Schwesterngemeinschaft

Adresseim Ländli 20
6315 Oberägeri
Telefon+41 41 754 99 40
Telefax+41 41 754 99 55
KontaktSchwester Ruth Widmer
E-Mailleitung@laendli.ch
Homepagehttp://www.laendli.ch
Ländli

Beschreibung
Grundlage und Zweck des Diakonieverband Ländli

Der Diakonieverband Ländli bekennt sich zur Bibel als Gottes Wort und stellt sein Wirken unter die Worte:
"Christus ist darum für alle gestorben, damit, die da leben, hinfort nicht sich selbst leben, sondern dem, der für sie gestorben und auferstanden ist. 2. Korinther 5,15
"Alles was ihr tut, mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und lobet Gott, den Vater, durch ihn. Kolosser 3,17

Der Diakonieverband Ländli schafft die Voraussetzungen für die Glaubens-, Lebens- und Dienstgemeinschaft der Schwestern, damit diese mit gemeinnützigen und kirchlichen Aufgaben in die Nöte dieser Welt hineinwirken können.  Er kommt für den Lebensunterhalt der Mitglieder der Gemeinschaft im Fall ihre Pensionierung oder ihrer Invalidität auf und sorgt für deren sorgloses und würdiges Leben im Alter oder im Krankheitsfall. Nach Möglichkeit unterstützt der Verein mit ihm verbundene Einrichtungen und Organisationen mit gleicher Zielsetzung.

Leitbild des Diakonieverband Ländli

Mission
Wir machen die Liebe Gottes durch unseren diakonisch-missionarischen Dienst sichtbar. In ihn investieren wir uns und alles uns Anvertraute.

Werte
Wir orientieren uns an der Bibel als Gottes Wort und handeln nach biblischen Werten, wie sie insbesondere in den Zehn Geboten und der Bergpredigt formuliert sind. Unsere Nächstenliebe ist gekennzeichnet durch die Anteilnahme und Wertschätzung allen Menschen gegenüber, unabhängig von deren demografischen Merkmalen und Weltanschauungen.  Professionalität, Qualität und Veränderungsbereitschaft prägen unser unternehmerisches Denken und Handeln.

Vision
Wir erbringen Dienstleistungen,
  • Mit denen wir auf aktuelle Nöte der Menschen wirkungsvoll reagieren,
  • Die von anderen christlichen und säkularen Organisationen nicht in gleicher Art angeboten werden,
  • die wir qualitativ hochstehend erbringen können.
  
Arbeitsgebiete
- Zentrum Ländli, Oberägeri
Das Zentrum ist ein Ort der Gastfreundschaft, der Rehabilitation und Neuausrichtung. Seit der Übernahme des damaligen Kurhauses durch die Schwesternschaft hat sich vieles verändert, das Ziel jedoch ist geblieben: Menschen sollen sich ganzheitlich an Leib, Seele und Geist erholen können.

 - Ländliheim Basel, St. Albanvorstadt 83-85
Das Ländliheim Basel ist  ein christlich geführtes Haus für betagte und pflegebedürftige Menschen. Diakonissen der Schwesterngemeinschaft Ländli und Mitarbeiterinnen engagieren sich im Ländliheim mit Herz und Können für das Wohl der Bewohner.

- Ländli Züri, Feldeggstrasse 87 Zürich
Seit 2001 setzen wir uns im Ländli Züri für die soziale und berufliche Integration von psychisch beeinträchtigten Jugendlichen und Erwachsenen ein. Wir haben zurzeit 40 Wohnplätze und 12 Arbeits- und Ausbildungsplätze. Das Restaurant verfügt über 100 Gästesitzplätze und 70 zusätzliche Plätze im Garten

- Chinderhuus Sunneschii, Harzerstrasse 14 Herrliberg
Mit dem Chinderhuus Sunneschii in Herrliberg reagieren wir auf die Nöte sozial benachteiligter Kinder.
Seit 1928 gehört das Chinderhuus Sunneschii zum Diakonieverband Ländli und war seit jeher ein Zuhause für Kinder, die nicht bei ihren Familien leben können.

- TextLive
TextLive ist auf kreative Printmedien mit geistlich wertvollen Texten spezialisiert. Wir schreiben, kreieren und drucken, damit  das Evangelium verbreiten werden kann.

Publikationen
UNTERWEGS  (Impulse und Infos auf dem Ländli, erscheint 6 x jährlich)

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF
© 2019 Einwohnergemeinde Oberägeri