Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberägeri



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

Zuger kantonaler Patentjägerverein

AdresseRainstrasse 19
6314 Unterägeri
Telefon+41 79 434 34 88
KontaktAlfred Meier
E-Mailalfred.meier@h-am.ch
Homepagehttp://www.zugerjagd.ch

Beschreibung
Seit 1920 besteht der Zuger Kantonale Patentjägerverein. Als Wildschutzorganisation setzt sich der ZKPJV für den Erhalt der natürlichen Ressourcen ein und erfüllt damit eine wichtige Aufgabe im Interesse der Öffentlichkeit.

Praktisch alle Jäger, die im Kanton Zug die Jagd ausüben, sind Mitglieder im ZKPJV. Der Mitgliederbestand ist seit Gründung ungefähr bei ca. 300 Mitgliedern.

Der ZKPJV ist eine Sektion des Schweizerischen Patentjäger- und Wildschutzverbandes und der Jagd Schweiz.


DIE JAGD IM KANTON ZUG
Sie wird nach dem Patentsystem ausgeführt. Offen für die Jagd ist das ganze Kantonsgebiet ohne die Schongebiete und das Siedlungsgebiet.
Die Jagd wird durch die entsprechenden Gesetze und Verordnungen sowie durch die jährlichen Jagdbetriebsvorschriften geregelt.
Die Abschusskontingente auf Rehwild werden anhand des ermittelten Frühjahresbestandes und des daraus errechneten Sommerbestandes abzüglich der Unfall- und Fallwildzahlen (Vorjahreszahlen) sowie des im Folgejahr angestrebten Frühjahresbestandes (tragbarer Wildbestand und dem Aspekt der Nachhaltigkeit) ermittelt.
Die Jagd kann am Montag, Mittwoch und Samstag ausgeübt werden.


AUSBILDUNG
Die Ausbildung der zukünftigen Jägerinnen und Jägern sowie die Weiterbildung der aktiven Jägerinnen und Jägern ist eine wichtige Aufgabe des ZKPJV.


AUSBILDUNG ZUR JÄGERPRÜFUNG
Die Voraussetzungen und Anforderungen sind im Reglement über die Jagdprüfung vom 9. Mai 2000, (Regierungserlass) geregelt.

Der dazu notwendige Jagdlehrgang führt der ZKPJV durch. Er dauert zwei Jahre und beginnt jeweils im August der geraden Jahre. Ausgewiesene Instruktoren vermitteln das notwendige Wissen. Aktive Jägerinnen und Jäger begleiten die angehenden Jägerinnen und Jäger als "Götti" auf ihrem Ausbildungsweg.


WEITERBILDUNG DER JÄGERSCHAFT
Die Weiterbildung der aktiven Jägerschaft erfolgt laufend in themenspezifischen Anlässen. Der Umgang mit der Jagdwaffe und die Schiessfertigkeit kann an diversen Übungsschiessen auf der vereinseigenen Jagdschiessanlage in Unterägeri geübt und vertieft werden.

Mitgliedschaft
Zielgruppen
Offen für alle

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF
© 2019 Einwohnergemeinde Oberägeri