Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberägeri



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Porträt



Das Gemeindeporträt als ein Ergebnis der Bevölkerungsbefragung

Auf der Sonnenseite zu Hause sein.

Bildlauf Porträt



Einzigartig leben am Bergsee und nahe der wichtigen Zentren.
Auf der Sonnenseite des Lebens, über der Nebelgrenze an der Quelle der Naturkraft auftanken und dennoch die entscheidenden Zentren schnell erreichen. Einzigartige Wohnlagen und Geborgenheit finden im schönsten Voralpental der Schweiz – unvergleichliche Panoramasicht, sich spiegeln im klaren Bergsee. Erholung pur für Körper, Geist und Seele. Daheim sein, wo Tradition Wurzeln verleiht und Offenheit Neues einlädt.


Ein Stück Heimat – mit Sicherheit
Wohnen mit dem guten Gefühl der Sicherheit, aufgehoben sein in der Beständigkeit der Werte. Heimkehren in ein Stück Heimat und zu sich selber – aus dem Tempo in den ruhigen Rhythmus der Natur als Quelle der Kraft. Zeit zum Aufatmen, eingebettet im Tal als Ort des Rückzugs und der Erholung.

Dezentral zentral
Abgelegen und doch mittendrin. In 20 Minuten raus aus den Städten Zug und Schwyz hinauf auf die Sonnenterasse nach Oberägeri. Nach Zürich in 45 Minuten, nach Zürich-Flughafen in 60 Minuten. Abseits des Lärms und doch nah an den Adern der Mobilität: 20 Minuten zu den Nationalstrassen A2 (Basel-Chiasso), A3 (Chur-Zürich), A4 (Zug-Luzern).

Bodenständige Moderne
Ein miteinander unterschiedlichster Kulturen: Tradition und Moderne; Einheimische – Zugezogene; Alte – Junge; lokale Gewerbetreibende – internationale Führungskräfte. Liebevoll geschmückte Bauernhäuser neben moderner, wertiger Architektur; ein Branchen-Mix von IT- und Börsenbusiness übers Gewerbe bis zum Landwirt und Förster. Bunte Dorfkultur von Legoren-Fasnacht und Mittefastenfeuer bis zu Dorf- und Seefest, Konzerten und Kultur am See. Morgarten mit Denkmal und weit herum bekanntem Morgartenschiessen jeweils am 15. November – auch das ist Oberägeri.

 




Bildbanner
Für Kenner und Geniesser
Gastlichkeit und guter Geschmack kommen auch im qualitativ überdurchschnittlichen gastronomischen Angebot zum Ausdruck. Restaurants mit überregionaler Bekanntheit.

Zusammen leben
Nachbarschaftliche Kontakte, die Nähe zu Familie und Freunden prägen das Dorfleben. Zahlreiche Vereine, Quartierfeste und der “Wuchemärt” zeugen von einer ausgeprägten Gemeinschaftsorientierung. Mit dem Bestreben, den Dorfkern zu beleben.

Sozial engagiert
Offene Haltung und explizites Engagement für sozial Benachteiligte. Lösungsorientiert und pragmatisch in der Unterstützung. Familien ergänzende Massnahmen.

Günstige Steuern – hochwertige Infrastruktur
Moderne, gepflegte Infrastruktur und öffentliches Angebot mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis. Hochwertiges Bildungsangebot von der Grund- bis zur Oberstufe sowie Privatschulen. Mit innovativem Seeuferkonzept für die nahe Zukunft.

Freie Zeit vor der Haustüre
Freizeitparadies für die ganze Familie: Baden, Segeln, Wandern, Walken, Joggen, Biken. Skifahren (Raten, Sattel-Hochstuckli, Nollen) innerhalb von 10 Autominuten und mit ÖV erschlossen. Ägerisee mit attraktiver Uferanlage, Camping und Höhenwege (Raten-Gottschalkenberg) – attraktiv für Einheimische und Gäste.

Innovativ – kooperativ – integrativ
Effiziente Verwaltung, die kunden- und serviceorientiert nach wirkungsorientierten und effizienten Kriterien arbeitet. Nachhaltige Gemeindeentwicklung unter Einbezug der Bevölkerung, in sinnvoller Kooperation mit Nachbargemeinden und Zusammenarbeit im regionalen Verbund. Massvolles Wachstum als Ziel.

Hier finden Sie das Ortsporträt zur SRF-Livesendung «Donnschtig-Jass» vom 30. Juli 2015.
 
 
  • Druck Version
  • PDF
© 2017 Einwohnergemeinde Oberägeri