Kopfzeile

Aufschäumungen: Kein Grund zur Sorge!

13. Juli 2021
Das sonnige Sommerwetter pausiert aktuell erneut und intensiver Regen begleitet uns durch den Tag. Das hat zur Folge, dass es vor allem während Regentagen beim Einlauf in den See zu Aufschäumungen kommt. Das ist aber kein Grund zur Sorge.

Bei dieser «Verschmutzung» handelt es um Auswaschung von Nährstoffen und Schlamm sowie Güllenrückstände. "Dies ist jedes Mal der Fall, wenn der Boden durchnässt ist und es starke Regenfälle gibt. Die Schaumbildung im Bach und See sind nicht schön anzusehen, aber stellen keine Bedrohung dar" erklärt Brunnenmeister Erich Duss das Phänomen. Der Ägerisee wird dadurch nicht überbelastet und ist immer noch einer der saubersten Bergseen in Europa.

Aufschäumungen
Aufschäumungen entlang des Ufers. 
Aufschäumungen
Die Schaumbildung sieht nicht schön aus, aber es besteht kein Grund zur Sorge. 
ägerisee
Der Ägerisee ist auch bei Regenwetter wunderschön - und einer der saubersten Bergseen in Europa. 

 

Dorfbach
Dorfbach

Zugehörige Objekte