Kopfzeile

Schulen Oberägeri: Fernunterricht bis zu den Frühlingsferien

16. März 2020
Die Dynamik rund um dem Ausbruch des Coronavirus nimmt eine neue Dimension an. Der Bundesrat hat die Situation in der Schweiz neu als "ausserordentliche Lage" eingestuft. Nebst den angeordneten Massnahmen im Alltag (Schliessung von Restaurants, Bars, Freizeiteinrichtungen, etc.) verlängert der Kanton Zug die Schulschliessung bis zu den Frühlingsferien.
  • Der Unterricht der Schule und der Musikschule fällt bis zu den Frühlingsferien aus. Es gilt Fernunterricht. 
  • Untenstehend unter der Rubrik "Dokumente" finden die Eltern und Erziehungsberechtigten die Infos zum Fernunterricht. 
  • Die Schliessung der Schule betrifft auch die schulergänzende Betreuung (Mittagstisch und Randstundenbetreuung). Die Details zur Notbetreuung für Schulkinder finden Sie hier.   

Wir informieren Sie hier laufend über den aktuellen Stand der Dinge. 

Wir danken fürs Verständnis und hoffen, mit diesen Massnahmen einen Beitrag zum milderen Verlauf dieser Pandemie beitragen zu können.

Folgend externe Links mit wichtigen Informationen: 

Auf der Website des BAG (Bundesamt für Gesundheit) finden Sie  alles zur aktuellen Situation – in der Schweiz und international oder über Empfehlungen für Reisende.

Auf die häufigst gestellten Fragen hat das BAG eine Auflistung erstellt. 

Die vom Bund erlassene Verordnung finden Sie hier

Auf der Website der Zuger Gesundheitsdirektion finden Sie alles zur aktuellen Situation im Kanton Zug, inklusive der Nummer der kantonalen Hotline. 

(Stand: Update vom 18. März 2020, 11.15 Uhr)

Symbolbild coronavirus

Zugehörige Objekte

Name
14. März: Elternbrief_Schulschliessung.pdf Download 0 14. März: Elternbrief_Schulschliessung.pdf
14. März: Medienmitteilung der Direktion für Bildung und Kultur Download 1 14. März: Medienmitteilung der Direktion für Bildung und Kultur
16. März: Elternbrief Fernunterricht Download 2 16. März: Elternbrief Fernunterricht