Kopfzeile

Benno Hug übernimmt ab 1. Juni

14. Mai 2020

Benno Hug leitet ab 1. Juni 2020 die Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri. Er übernimmt damit die Nachfolge von Rudolf Halter, der bis zu seiner Pensionierung Ende 2020 als Projektspezialist bei der Einwohnergemeinde weiterarbeitet. 

Der Gemeinderat von Oberägeri wählte am 14. Oktober 2019 Benno Hug zum neuen Abteilungsleiter. Der 47-Jährige verfügt über langjährige Verwaltungs- und Führungserfahrung und ist ein ausgewiesener Baurechtsfachmann mit ausgezeichneten Projektmanagementerfahrung in Hoch- und Tiefbauprojekten. Nach einer Einarbeitungszeit von knapp einem Monat übernimmt Benno Hug die Abteilung Bau und Sicherheit und ist damit auch Mitglied der Verwaltungsleitung der Einwohnergemeinde Oberägeri. Benno Hug ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Oberägeri.

«Wie in allen Zuger Gemeinden stehen auch in Oberägeri spannende Zeiten an. Ich bin überzeugt, dass ich mit meiner Erfahrung die nötigen Inputs für die gemeinsame, erfolgreiche Umsetzung bei den anstehenden Projekten geben kann. Ich freue mich, die anstehenden Herausforderungen gemeinsam mit meinem Team anpacken zu können», so Benno Hug. 

Der bisherige Stelleninhaber Rudolf Halter bleibt bis zu seiner Pensionierung Ende Jahr bei der Einwohnergemeinde. Als Projektspezialist betreut er weiterhin den Neubau des Schulhauses Hofmatt 4 sowie die Ortsplanungsrevision.