Kopfzeile

Wir sagen danke!

15. Juni 2020
Anfangs April lancierte die Sozialvorsteherinnen- und Sozialvorsteher-Konferenz (SOVOKO) eine Koordinationsstelle für Nachbarschaftshilfe im Kanton Zug. Diese wurde nun aufgelöst.

Um die Bevölkerung möglichst vor einer Ansteckung zu schützen, lancierten die Einwohnergemeinden eine Koordinationsstelle, welche die Nachbarschaftshilfe forcierte. Die zentrale Stelle stand der gesamten Bevölkerung im Kanton Zug zu Verfügung. Die Lage präsentiert sich aktuell soweit entspannt, dass die Koordinationsstelle per 12. Juni aufgelöst werden konnte.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Doris Blattmann und Edith Büttiker. Sie waren die Ansprechpersonen für Oberägeri innerhalb der Koordinationsstelle. Ein grosses Dankeschön auch allen Einwohnerinnen und Einwohnern, die täglich mit ihrem Einsatz für die Gesellschaft zeigten, was gelebte Nachbarschaftshilfe und Solidarität heissen. 

Bleiben wir weiterhin diszipliniert und halten uns strikt an die Verhaltensmassnahmen des BAG. 

 

Nachbarschaftshilfe

Zugehörige Objekte