Kopfzeile

Abstimmungssonntag vom 17. Juni 2007

Informationen

Datum
17. Juni 2007
Kontakt
Willy Näf

Eidgenössische Vorlagen

Änderung vom 6. Oktober 2006 des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG)

Angenommen
Ergebnis
Die Änderung des Gesetzes wurde in Oberägeri angenommen.
Beschreibung
Die 5. IV-Revision verfolgt zwei Hauptziele: Mehr Behinderte bleiben erwerbstätig und die Ausgaben der IV werden gesenkt. Mit der Eingliederung ins Erwerbsleben und mit gezielten Sparmassnahmen kann zudem das Milliardendefizit der Invalidenversicherung stabilisiert werden.
Formulierung
5. IV-Revision

Vorlage

Ja-Stimmen 68,41 %
812
Nein-Stimmen 31,59 %
375
Stimmbeteiligung
35,029 %
Ebene
Bund
Art
-

Kantonale Vorlagen

Abschaffung der Volkswahl der Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Oberägeri angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 57,39 %
602
Nein-Stimmen 42,61 %
447
Stimmbeteiligung
31.927 %
Ebene
Kanton
Art
-

Anpassung an das eidg. Partnerschaftsgesetz

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Oberägeri angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 80,49 %
825
Nein-Stimmen 19,51 %
200
Stimmbeteiligung
31.422 %
Ebene
Kanton
Art
-

Redaktionelle Nachtragung des Strafgerichts

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Oberägeri angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 82,54 %
832
Nein-Stimmen 17,46 %
176
Stimmbeteiligung
31.363 %
Ebene
Kanton
Art
-

Streichung der 10-tägigen Karenzfrist bei Wahlen und Abstimmungen

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Oberägeri angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 77,24 %
794
Nein-Stimmen 22,76 %
234
Stimmbeteiligung
31.541 %
Ebene
Kanton
Art
-

Übergangsregelung für eine zeitliche Zusammenlegung der Ständerats- mit den Nationalratswahlen

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Oberägeri angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 84,97 %
882
Nein-Stimmen 15,03 %
156
Stimmbeteiligung
31.660 %
Ebene
Kanton
Art
-

Änderung der Kantonsverfassung<br>Referendum "Gesetz über die Zuger Pensionskasse"

Angenommen
Ergebnis
Die Änderung des Gesetzes wurde in Oberägeri angenommen.
Beschreibung
Das geltende Gesetz über die Pensionskasse des Kantons Zug stammt aus dem Jahre 1994. Aufgrund verschiedener gesellschaftlicher und demographischer Entwicklungen präsentiert sich die Pensionskassenregelung des Kantons Zug heute als nicht mehr zeitgemäss und revisionsbedürftig.
Formulierung
Pensionskassengesetz

Vorlage

Ja-Stimmen 55,07 %
619
Nein-Stimmen 44,93 %
505
Stimmbeteiligung
33.947 %
Ebene
Kanton
Art
-

Änderung der statistischen Grundlagen der Zuteilung der Kantonsratsmandate

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Oberägeri angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 81,80 %
836
Nein-Stimmen 18,20 %
186
Stimmbeteiligung
31.482 %
Ebene
Kanton
Art
-