Kopfzeile

Bauprojekte

An dieser Stelle informieren wir über den aktuellen Stand verschiedener, gemeindeeigener Bauprojekte. 

 

Aktualisiert: 23.02.2021

 

Mehrzweckgebäude Alosen

Nach einem langen Planungsprozess ist es nun soweit: die Baubewilligung ist gesprochen und in Rechtskraft getreten. Die Vorbereitungen für den Baustart laufen auf Hochtouren. Erste Arbeiten wurden bereits vergeben, weitere werden in Kürze folgen. Wenn das Wetter mitspielt, soll am 06.04.2021 mit den Abbrucharbeiten am Kirchweg 4 in Alosen begonnen werden.

Visualisierung Mehrzweckgeb?ude
Überschrift

Die eigentliche Bauphase beginnt im Frühsommer 2021. Das Gebäude mit Lagerräumen für Vereine, öffentlichen Toiletten, einem Mehrzweckraum mit Küche und vier darüber liegenden Wohnungen sowie der dazugehörigen Umgebungsgestaltung mit einem öffentlichen Spielplatz rückt somit näher.

Bei Fragen:
Hermann Meier, Abteilung Bau und Sicherheit, 041 723 80 38

 

Bauliche Anpassungen Schulhaus Hofmatt 1, 2 und 3

Die erste Bauetappe mit der Installation der neuen Bibliothek im Schulhaus Hofmatt 3 ist bereits abgeschlossen. Die weiteren Etappen sind derzeit in Planung, mit dem Ziel, in den Sommerferien 2021 weitere bauliche Massnahmen umsetzen zu können.

Bei Fragen:
Hermann Meier, Abteilung Bau und Sicherheit, 041 723 80 38

 

Neubau Schulhaus Hofmatt 4

Die Abbrucharbeiten am Standort des neuen Schulhauses haben in den Sportferien 2021 begonnen. Anfangs März geht es mit den Aushubarbeiten weiter, im Anschluss wird der Baumeister die Arbeit aufnehmen. Auf der planerischen Ebene werden derzeit viele Details besprochen um für die verschiedenen Arbeitsgattungen Offerten einholen zu können. Aktuell ist das Projekt planerisch, kosten- und terminmässig auf Kurs.

Der Schulbetrieb auf dem Hofmatt-Areal wird immer laufen, wobei der Sicherheit der Schülerinnen und Schülern höchste Priorität eingeräumt wird.

An dieser Stelle finden Sie den dokumentierten Baufortschritt - festgehalten von Andreas Busslinger. 

Bei Fragen:
Hermann Meier, Abteilung Bau und Sicherheit, 041 723 80 38

 

Abbauarbeiten

 

News

DatumName