Kopfzeile

Bauprojekte

An dieser Stelle informieren wir über den aktuellen Stand verschiedener, gemeindeeigener Bauprojekte. 

 

Aktualisiert: 18. Oktober 2021

 

Mehrzweckgebäude Alosen

Die Bauphase konnte wie geplant im Frühsommer 2021 gestartet werden. Zwischenzeitlich ist das Untergeschoss mit den Lagerräumen für Vereine und den öffentlichen Toiletten erstellt. Zurzeit laufen die Arbeiten im Bereich des Erdgeschosses, dort entstehen der Mehrzweckraum mit Küche und Duschen für sportliche Anlässe. Bis Ende Dezember sollten die Rohbauarbeiten soweit abgeschlossen sein, dass die Baustelle für die Erstellung der vier Wohnungen in Elementbauweise vorbereitet ist. Aufgrund der allseits bekannten Lieferengpässe, vor allem auch beim Bauholz, werden die Aufrichte-Arbeiten voraussichtlich erst gegen Ende Februar 2022 beginnen, immer vorausgesetzt, die Witterungsverhältnisse lassen dies zu.

(Zum Spatenstich am 23. April

MZG Alosen - Stand Oktober 2021
Stand Oktober 2021
Visualisierung Mehrzweckgeb?ude
Visualisierung

Bei Fragen:
Hermann Meier, Abteilung Bau und Sicherheit, 041 723 80 38

 

Bauliche Anpassungen Schulhaus Hofmatt 1, 2 und 3

Die zweite Etappe der baulichen Anpassungen konnte in den Sommerferien 2021 umgesetzt werden. Es handelte sich dabei vor allem um den Einbau von Leichtbauwänden mit allen dazugehörigen Nebenarbeiten. Durch diese neuen Installationen konnten neue Unterrichtsräume geschaffen werden. Vor kurzem konnten die Arbeiten der dritten Etappe, Herbstferien, abgeschlossen werden. Ab sofort laufen die Detailplanungen für die anstehenden Arbeiten während den Sportferien und Frühlingsferien 2022. Der finale Endspurt findet dann in den Sommerferien 2022 statt. Bis zu diesem Zeitpunkt sind aber noch viele kleinere und grössere Schritte zu klären und umzusetzen.

Bei Fragen:
Hermann Meier, Abteilung Bau und Sicherheit, 041 723 80 38

 

Neubau Schulhaus Hofmatt 4

Am 14. Oktober 2021 konnte die Decke über dem obersten Geschoss betoniert werden. Dieser Meilenstein wurde mit dem Setzen des Aufrichte-Bäumchens dokumentiert. Der Baufortschritt stimmt mit dem Terminplan überein, welcher schlussendlich zum Ziel hat, das neue Schulhaus auf den Schuljahresbeginn 2022/2023 in Betrieb zu nehmen. Jetzt geht es aber prioritär darum, die Rohbauarbeiten abzuschliessen, die Fenster zu montieren und wenn möglich vor Weihnachten noch den Unterlagsboden einzubringen. Kostenmässig ist das Projekt auf Kurs, das gleiche gilt für die wenigen Arbeitsvergaben, welche noch ausstehend sind.

Der Schulbetrieb auf dem Hofmatt-Areal läuft nach wie vor normal weiter, wobei der Sicherheit der Schülerinnen und Schüler höchste Priorität eingeräumt wird.

An dieser Stelle finden Sie den dokumentierten Baufortschritt - festgehalten von Andreas Busslinger. 

Bei Fragen:
Hermann Meier, Abteilung Bau und Sicherheit, 041 723 80 38

Aufrichte-Bäumchen
Aufrichte
Baufortschritt
Stand anfangs Oktober 2021

 

News

DatumName