Kopfzeile

Gemeindliche Volksabstimmung an der Urne vom 22. Juni 2014

Informationen

Datum
22. Juni 2014
Kontakt
Willy Näf
Beschreibung
Botschaft zur Urnenabstimmung
Verträge

Bitte beachten Sie das Vorgehen bei "Kommunalen Abstimmungen".

Kommunale Vorlagen

Hallenbad im Ägerital in Oberägeri (Grundsatz)

Angenommen
Formulierung
Stimmen Sie dem Bau eines gemeinsamen Hallenbades mit Infrastruktur durch die Gemeinden Ober- und Unterägeri auf den Grundstücken 252, 298 und 710, Franzenmatt, Oberägeri, gemäss Projekt vom 13. Februar 2014 zu?

Vorlage

Ja-Stimmen 71,02 %
1'642
Nein-Stimmen 28,98 %
670
Stimmbeteiligung
65.112 %
Ebene
Gemeinde
Art
-

Sofern die Frage 1 von den Stimmberechtigten mit "Ja" beantwortet wird: Bewilligung des Kredits für Sanierung des Strandbades Oberägeri.

Angenommen
Formulierung
Stimmen Sie dem Projekt für die Sanierung des Strandbades Oberägeri vom 1. April 2014, zu und bewilligen Sie den für die Ausführung dieser Sanierungsarbeiten notwendigen Objektkredit von brutto CHF 2‘500‘000 inkl. MwSt; indexiert nach dem schweizerischen Baupreisindex, Region Zentralschweiz, (Bereich Tiefbau, Indexstand: Oktober 2013 = 105.6)?

Vorlage

Ja-Stimmen 76,62 %
1'684
Nein-Stimmen 23,38 %
514
Stimmbeteiligung
63.061 %
Ebene
Gemeinde
Art
-

Sofern die Frage 1 von den Stimmberechtigten mit "Ja" beantwortet wird: Genehmigung der Beteiligung an der Ägeribad AG sowie der notwendigen Verträge für den Bau und den Betrieb des Ägeribades

Angenommen
Formulierung
Stimmen Sie zwecks Realisierung und Betrieb des Hallenbades der Gründung einer Aktiengesellschaft inkl. Statuten sowie dem Abschluss der in der Vorlage genannten Verträge zu und beauftragen Sie den Gemeinderat, die entsprechenden Verträge zu unterzeichnen?

Vorlage

Ja-Stimmen 74,68 %
1'634
Nein-Stimmen 25,32 %
554
Stimmbeteiligung
63.426 %
Ebene
Gemeinde
Art
-

Zugehörige Objekte

Name
Informationen_kommunale_Abstimmungen.pdf Download 0 Informationen_kommunale_Abstimmungen.pdf