Kopfzeile

Militär und Zivilschutz

Militär

Aufhebung der Sektionschefs / Neuregelung der Meldepflicht für die Wehrpflichtigen im Kanton Zug

Durch die Veränderung mit der Armee XXI wurden im Kanton Zug auf Ende 2003 die Funktionen der Sektionschefs in den Gemeinden aufgehoben.

Seit 15. Dezember 2003 werden die Aufgaben der Sektionschefs durch das Kreiskommando Zug ausgeführt.


Zivilschutz

Bis zum 1. Januar 2002 wurden die Aufgaben des Zivilschutzes von der Zivilschutzorganisation Berg erfüllt.

Mit dem Übertritt der gemeindlichen Zivilschutzorganisation zur Kantonalen Zivilschutzorganisation (ZSO) wurde die Nutzung der Sanitätshilfsstelle "Hofmatt" und der Bereitstellungsanlage "Maienmatt" an die ZSO des Kantons Zug übertragen.

Der Ortskommandoposten mit öffentlicher Schutzraumanlage "Fischmatt" steht weiterhin für den Gemeindeführungsstab und weitere Bedürfnisse der Gemeinde zur Verfügung.


Mehr Informationen
Amt für Zivilschutz und Militär des Kantons Zug
Schweizer Armee
Für Militärische Einquartierungen siehe Dienstleistung Quartieramt

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt