Kopfzeile

Altersarbeit

Die Einwohnergemeinde Oberägeri hat im Rahmen der Erabeitung des gemeindlichen Leitbilds einige Schwerpunkte definiert. So heisst es beispielsweise "Das Angebot an sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen soll zeitgemäss sein" oder "Betagte und pflegebedürftige Menschen werden optimal betreut." 

Altersarbeit

Mit dem Spitalgesetz vom 29. Oktober 1998 wurde den Gemeinden die Verantwortung für die spitalexterne Krankenpflege und die Langzeitpflege übertragen. Spitex Kanton Zug, Betagtenzentrum Breiten …
Mit dem Spitalgesetz vom 29. Oktober 1998 wurde den Gemeinden die Verantwortung für die spitalexterne Krankenpflege und die Langzeitpflege übertragen.

Spitex Kanton Zug, Betagtenzentrum Breiten
Mit der Spitex Kanton Zug und dem Betagtenzentrum Breiten wurden Leistungsvereinbarungen ausgehandelt. Jährlich werden die Pflegebeiträge der Gemeinde neu erarbeitet.

Altersrat
Der Altersrat setzt sich aus Vertreterinnen und Vertreter der älteren Generation der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Oberägeri und Unterägeri zusammen.
Der Altersrat ist Ansprechpartner für die Gemeinderäte bei Anliegen aus dem Bereich Altersarbeit und organisiert selbständig und im Auftrag der Gemeinden Aktivitäten für seine Generation.

Weitere Angebote der freiwilligen Altersarbeit
Zahlreiche Angebote der freiwilligen Altersarbeit finden Sie unter:
Dorfleben / soziale Institutionen

Zugehörige Objekte