Kopfzeile

IG TLF74 Oberägeri

IG TLF74 Oberägeri
Die Gründer der IG-TLF74 (Interessengemeinschaft Tanklöschfahrzeug 1974) haben sich im Morgengrauen des 22. Lenzmonates 1994 zum Ziel gemacht, das auszumusternde Tanklöschfahrzeug der Marke MOWAG, der Gemeinde Oberägeri zu erhalten. Was damals im feucht fröhlichen Rahmen begann ist heute zu einem stattlichen Verein herangewachsen. Rund 90 begeisterte Mitglieder haben es sich während der letzten Jahre zur Aufgabe gemacht, alte Oberägerer Feuerwehrfahrzeuge und Utensilien zu restaurieren, zu pflegen und so der Nachwelt zu erhalten. Besonders stolz ist der Verein auf die erfolgreiche Restaurierung von zwei ehemaligen Oberägerer Handruckspritzen. Sei es die Spritze der Marke Friedrich Tobler aus dem Jahre 1835 oder die etwas grössere Spritze der Marke Gimpert aus dem Jahre 1897. Es ist immer wieder eine Freude diese Spritzen aus vergangener Zeit, die Öffentlichkeit zu präsentieren.
Nebst diversem Kleinmaterial ist die IG-TLF74 auch stolze Besitzerin des alten Pikettfahrzeugs aus dem Jahre 1968 und der ersten Oberägerer Motorspritze der Marke Vogt, aus dem Jahre 1937. Der Verein nimmt jährlich am schweizerischen Handruckspritzenwettbewerb teil, welchen die IG-TLF74 im Jahre 2000 und 2011 selber erfolgreich in Oberägeri durchgeführt hat.

Kontakt

IG TLF74 Oberägeri
Herbert Schönmann<br>Präsident
6315 Morgarten

Postadresse:
Moostrasse 18
6315 Alosen

Tel. +41 41 750 53 05
herbert.schoenmann@datazug.ch